Craniosacral Therapie

Die Craniosacral Therapie ist eine Ganzheitliche Körpertherapie, die ihren Ursprung Anfang des 20. Jahrhunderts durch William G. Sutherland fand. Auf der Basis der Osteopathie (Knochenheilkunde) entwickelte er diese Methode. Er entdeckte, dass hinter der rhythmischen Bewegung der Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit eine Kraft liegt.

 

 

Die Craniosacral Therapie beginnt mit einem Gespräch. Ihr persönliches Anliegen und Ihre Bedürfnisse zu erfassen und zu verstehen ist eine wichtige Voraussetzung, um Ihnen die nötige Unterstützung in den Behandlungen zu bieten.

In Ihren Prozessen unterstütze ich Sie, so das persönlicher Wachstum und mehr Bewusst-Sein entstehen kann. Körperliche und seelische Beschwerden können gelindert und gelöst werden.  

Ich schaffe den geeigneten Raum und mit viel Einfühlungsvermögen, Ruhe und Geduld begleite ich Sie auf Ihrem Weg. Dabei fliessen meine vielseitigen Erfahrungen und mein fachliches Wissen mit ein. 

Ich bin davon überzeugt, dass seelisch-emotionale und körperliche Beschwerden nicht voneinander zu trennen sind und mir ist es wichtig Sie auf den verschiedenen Ebenen abzuholen. 

Es darf und soll in Ihrem ganz eigenem Tempo geschehen, welches Ihr Körper vorgibt.

 

Ich freue mich, Sie auf Ihrer "Reise" zu begleiten.

 

 

Anwendungsbereiche:

Erschöpfungszustände/Depression/Burnout

Unterstützung in belastenden Lebensphasen 

Beschwerden des Bewegungsapparates

akute oder chronische Schmerzen

Wirbelsäulen-Gelenkerkrankungen

Schleudertrauma/nach Unfällen/Traumatische Erlebnisse

Migräne/Kopfschmerz

Schlafstörungen

Tinitus/Schwindel

Kieferprobleme

ADHS

 

 

Durchführung:

Die Craniosacral Therapie ist eine sanfte, feinstoffliche, manuelle Behandlungsform. Sie wird im liegen, am bekleideten Körper, durchgeführt. Es kann jedoch auch im Sitzen, Stehen, oder am Boden gearbeitet werden. Mit meinen Händen spüre ich Spannungen oder Blockaden in Ihrem Körper auf, sanfte, aber tiefgehende "Techniken" wende ich an, welche im stillen oder in verbaler Begleitung stattfinden. Dies ist abhängig von den vorliegenden Beschwerden und nach der Notwendigkeit des Prozesses.

 

 

Wirkung:

Kreuzbein, Schädel und Wirbelsäule mit ihren Häuten und dem Gehirn bilden eine Einheit, in der die Gehirnflüssigkeit rhythmisch pulsiert. Dieser Rhythmus überträgt sich auf den gesamten Körper und beeinflusst die Entwicklung und Funktionsfähigkeit des Menschen.

Blockaden, Verletzungen oder  seelische Traumata, die im Körpergewebe und Nervensystem

gespeichert sind, werden während der Behandlung auf sanfte Weise gelöst. diese können bis in die früheste Kindheit und Embryonalzeit zurückreichen, 

Die Gesundheit, wie auch die Ressourcen, werden unterstützt und nachhaltig gestärkt, so dass positive Veränderungen stattfinden können.

 

 

Empfehlung Für die Behandlung:

Bequeme Kleidung und warme Socken 

 

 

Die Methode ist für Menschen jeder Altersgruppe geeignet

Babys, kinder, Jugendliche und Erwachsene