Mein Weg

Ich bin ein neugieriger Mensch, interessiert, Herzoffen, geduldig und mitfühlend. Herausforderungen oder Krisen im Leben sehe ich als eine Möglichkeit, zur persönlichen Entwicklung und Entfaltung.

 

Der Intuition folgend, wies mir mein Herz die Richtung und führte mich auf Umwegen zu meiner Berufung.

 

Eine Ausbildung zur Physiotherapeutin, war der Beginn in die Welt der Anatomie, Physiologie und Pathologie. Den Menschen in seiner "Ganzheit", auf allen Ebenen von Körper, Seele und Geist zu erfassen und zu begleiten, ist in diesem Bereich begrenzt.

Die Craniosacral Therapie war für mich der Schlüssel und öffnete neue Türen.

Viele Jahre sammelte ich wertvolle Erfahrungen in Spitälern, im Bereich der Geriatrie, Onkologie, Innere Medizin, Orthopädie und Psychosomatik.

Die Menschen, die ich begleitete, waren die besten Lehrer.

 

In mir entstand der grosse Wunsch, einen eigenen Platz zu schaffen, wo ich individuell auf die Bedürfnisse der Menschen eingehen und die Behandlungen flexibel gestalten kann.

Dies veranlasste mich, eine eigene Praxis zu eröffnen, in der ich ganzheitliche Behandlungen anbiete.

 

In unserer schnelllebigen Zeit tut es mir gut, immer wieder mal inne zu halten. Ich verbringe viel Zeit in der Natur, im Garten, mit Wandern oder Joggen. Dabei zieht mich die vielseitige Pflanzen-und Tierwelt immer wieder in ihren Bann. Die Neugier fremder Länder und Kulturen, weckt die Reiselust in mir. Meditation und Yoga sind für mich ein wunderbarer körperlicher und mentaler Ausgleich. Malen ist eine Leidenschaft, die mich seit meiner Kindheit begleitet und mir viel Freude, Inspiration und Erfüllung bringt. 

Mit meinem Partner und unseren Katzen, lebe ich am schönen Südhang der Rigi, am Vierwaldstättersee. 

Ausbildung:

 

2006 Diplom Physiotherapeutin (DE)

2011 Diplom Craniosacral Therapeutin (CH)

 

Fortbildung:

Um mich persönlich und fachlich weiterzuentwickeln, nehme ich regelmässig an Fortbildungen und Supervisionen teil.

 

ein Eindruck:

  • Traumatherapie
  • Baby-Kinderbehandlung
  • Prozessorientierte Gesprächsführung
  • Vizerale  Craniosacral Therapie 
  • Self-Effectiveness-Training nach Dieter Jarzombek
  • Analytisches Tanzkörpertraining nach Ursula Wagner
  • 5 Rhythmen Tanz nach Gabriella Roth